SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Mürbteig-Händchen

    mit Dinkelmehl, Margarine, Puderzucker, Salz

    Naschen geht immer ... aber es darf gern was selbstgemachtes sein. Die Grundlage hier ist ein veganer Mürbteig. Er ist schnell gemacht und für die Hände braucht man auch keine Ausstecher. So kann man diese Plätzchen das ganze Jahr über essen und auch auf Vorrat backen.

    59
    Veganes Rezept: Mürbteig-Händchen_1
    Veganes Rezept: Mürbteig-Händchen_2
    Veganes Rezept: Mürbteig-Händchen_3

    Vegan

    254 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    30 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Stücke

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Nudelholz
    • Rührgerät

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 1 Stück

    Allergene


    Naschen geht immer ... aber es darf gern was selbstgemachtes sein. Die Grundlage hier ist ein veganer Mürbteig. Er ist schnell gemacht und für die Hände braucht man auch keine Ausstecher. So kann man diese Plätzchen das ganze Jahr über essen und auch auf Vorrat backen.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    350gDinkelmehl200gMargarine90gPuderzucker1PriseSalz1PäckchenVanillezucker

    Das Mehl mit Margarine, Puderzucker, Salz und Vanillezucker mit einem Rührgerät verrühren, bis ein bröseliger Teig entsteht. Anschließend den Teig mit der Hand verkneten. Je nachdem, wie der Teig eingefärbt werden soll, diesen in die entsprechende Teile aufteilen.

    2
    1ELKakaopulver2ELRote-Bete-Saft2ELKarottensaft

    Nun nach Lust und Laune die Teige mit Kakao, Gemüsesäften oder Lebensmittelfarbe einfärben und gut verkneten.

    Zubereitung: Teig mit Kakao, Gemüsesäften oder Lebensmittelfarbe einfärben und gut verkneten.
    3

    Den Teig mit einem Nudelholz ca. 6 mm dick ausrollen und mit einem stumpfen Messer die Hand abpausen.

    Teig für Mürbteig-Plätzchen ausrollen
    Teig als Hände ausstechen
    Teig als Hände ausgestochen
    4

    Danach auf ein Backblech legen und für ca. 15 Minuten bei 180 °C goldbraun backen.

    Tipp!

    Rote Bete Saft eignet sich zum Einfärben. Dafür 1–2 EL Rote Bete Saft zum Teig geben und gut verkneten. Geht auch ebenso mit Karottensaft.

    Mehr davon?

    Kinder naschen gern und trotzdem soll es noch ein bisschen gesund sein. Ideen für zuckerfreies Naschen findest du in unserer Rezeptsammlung Zuckerfreies für Naschkatzen.


    Zubereitungsdauer

    15 MinutenVorbereitungszeit

    15 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Nudelholz
    • Rührgerät

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.