SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Kartoffel-Bärlauch-Strudel

    mit Blätterteig, Kartoffeln, Süßkartoffel, Salz

    Viele kennen den wilden Knoblauch und haben schon das ein oder andere Pesto daraus gezaubert – aber wohin mit dem vielen Pesto? Neben der üblichen Pasta-Variante kann man auch einen schnellen Kartoffel-Bärlauch Strudel zubereiten. Wie das geht, erfährst du hier!

    119
    Veganes Rezept: Kartoffel-Bärlauch-Strudel_1
    Veganes Rezept: Kartoffel-Bärlauch-Strudel_2
    Veganes Rezept: Kartoffel-Bärlauch-Strudel_3

    Vegan

    614 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    40 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Mixer
    • Pfanne mit Deckel

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Viele kennen den wilden Knoblauch und haben schon das ein oder andere Pesto daraus gezaubert – aber wohin mit dem vielen Pesto? Neben der üblichen Pasta-Variante kann man auch einen schnellen Kartoffel-Bärlauch Strudel zubereiten. Wie das geht, erfährst du hier!

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    400gKartoffeln400gSüßkartoffel3ELÖl1PriseSalz

    Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Anschließend kurz mit dem Öl und Salz anbraten und unter geschlossenem Deckel bissfest garen.

    2
    0,5BundBärlauch10gPinienkerne10gSonnenblumenkerne30mlOlivenöl1PriseSalz

    Für das Bärlauchpesto den Bärlauch gründlich waschen und trocken tupfen. Anschließend in Streifen schneiden und in den Mixer geben. Die Pinienkerne und Sonnenblumenkerne gemeinsam mit Olivenöl und Salz zum Bärlauch im Mixer zu einer groben Paste mixen.

    3
    1RolleBlätterteig

    Den Blätterteig auf ein Backblech legen und mit Bärlauchpesto bestreichen. Danach die Kartoffeln mittig auf dem Blätterteig verteilen und mit dem restlichen Teig zu einer Rolle formen. Wer optisch noch ein Highlight setzten möchte, schneidet nun die seitlichen Reihen des Blätterteigs schräg ein und legt diese dann abwechselnd auf die Füllung. So entsteht beim Backen ein schönes Muster.

    4

    Den gefüllten Blätterteigstrudel mit ein wenig Wasser bestreichen und wie auf der Packung angegeben im Ofen backen. Wahlweise mit Kräuteröl oder Joghurt servieren.

    Tipp!

    Bei der Füllung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: wer noch eine Karotte oder Zucchini im Kühlschrank findet, kann diese ebenfalls mit anbraten.

    Das könnte dir auch gefallen!

    Wir haben noch ein paar raffinierte Strudelrezepte für dich! Probier' doch mal unseren Spinat-Nuss-Strudel, diesen fein-würzigen Hokkaido-Ingwer-Maronen-Strudel oder einen klassischen Gemüsestrudel. Wir wünschen einen guten Appetit!

    Mehr davon!

    Mehr leckere Rezepte rund um die Kartoffel findest du in der Rezeptsammlung: Tolles von der Knolle!

    Noch Pesto übrig

    Sollte noch Pesto übrig sein, dieses einfach mit Olivenöl bedecken und in den Kühlschrank stellen. So hält es sich einige Tage.


    Zubereitungsdauer

    20 MinutenVorbereitungszeit

    20 MinutenKoch-/Backzeit


    Küchengeräte

    • Backblech
    • Backofen
    • Mixer
    • Pfanne mit Deckel

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.