SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gefüllter Butternuss-Kürbis

mit Butternusskürbisse, Wildreis, Zucchini, Balsamico-Essig

Wenn die Abende wieder kürzer werden und sich das Laub langsam färbt, dann ist wieder Kürbiszeit. Der leckere Butternuss-Kürbis eignet sich nicht nur hervorragend für Currys oder Eintöpfe, sondern auch als gefüllter Ofenkürbis. Noch nicht probiert? Dann wirds aber höchste Zeit!

306
Vegetarisches Rezept: Gefüllter Butternuss-Kürbis_1
Vegetarisches Rezept: Gefüllter Butternuss-Kürbis_2
Vegetarisches Rezept: Gefüllter Butternuss-Kürbis_3

Vegetarisch

622 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Reibe
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Wenn die Abende wieder kürzer werden und sich das Laub langsam färbt, dann ist wieder Kürbiszeit. Der leckere Butternuss-Kürbis eignet sich nicht nur hervorragend für Currys oder Eintöpfe, sondern auch als gefüllter Ofenkürbis. Noch nicht probiert? Dann wirds aber höchste Zeit!

Zubereitung

Ansicht

1
2Butternusskürbisse

Die Kürbisse waschen, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Einen Teil Fruchtfleisches vorsichtig mit einem Messer herausnehmen und zur Seite stellen. Danach die Kürbisse mit etwas Öl und Salz bestreichen und bei 180 °C für 30 Minuten im Ofen backen.

Zubereitung: den Kürbis halbieren.
Zubereitung: Das Fruchtfleisch entfernen.
Zubereitung: Den Kürbis backen.
2
500gWildreis

Währenddessen den Reis wie auf der Packung angegeben zubereiten.

3
1Zucchini1,5TLSalzPfeffer1SpritzerBalsamico-Essig

Die Zucchini und Kürbisreste in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne anbraten und mit Salz, Pfeffer und Balsamico ablöschen. Danach den Reis hinzugeben und vermischen.

Zubereitung: Das Kürbisfruchtfleisch anbraten.
Zubereitung: Den Reis hinzufügen.
4
1Zitrone400gJoghurt1TLOlivenölSalz1PrisePfeffer

Für den Dip den Abrieb einer Zitrone mit Joghurt mischen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den gebackenen Kürbis mit dem Gemüsereis befüllen und mit dem Zitronen-Joghurt-Dip garnieren.

Zubereitung: Den Kürbis befüllen.
Vegane Variante

Für die vegane Version einfach den Joghurt durch Sojajoghurt ersetzen.

Das könnte dir auch gefallen!

Du liebst Kürbis? Dann haben wir hier ein phantastisches Rezept für dich: Panierter Hokkaido-Kürbis.

Für mehr Inspiration...

Viele weitere glutenfreie Rezeptideen findest du in der Rezeptsammlung Glutenfreie Sattmacher!


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Reibe
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.