SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Curry-Ketchup

mit Zwiebeln, Olivenöl, Meersalz, Rohrohrzucker

Das schmackhafte Curry-Ketchup sollte bei keiner guten Grillaktion fehlen! Es ist sowohl für die Augen, als auch den Gaumen ein echter Genuss und hat uns als Dip voll überzeugt.

118
Veganes Rezept: Curry-Ketchup
Veganes Rezept: Curry-Ketchup
Veganes Rezept: Curry-Ketchup

Vegan

86 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

55 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Das schmackhafte Curry-Ketchup sollte bei keiner guten Grillaktion fehlen! Es ist sowohl für die Augen, als auch den Gaumen ein echter Genuss und hat uns als Dip voll überzeugt.

Zubereitung

Ansicht

1

Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Zubereitung: Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
2
3ELOlivenöl

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin scharf anbraten.

Zubereitung: Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
Zubereitung: Die Zwiebeln scharf anbraten.
3
2TLMeersalz2TLRohrohrzucker

Dann die Hitze reduzieren und Salz und Zucker hinzufügen. Die Zwiebeln 30 Minuten köcheln lassen, bis sie ganz weich sind und beginnen zu zerfallen.

Zubereitung: Die Zwiebeln 30 Minuten köcheln lassen, bis sie ganz weich sind und beginnen zu zerfallen.
4
140gTomatenmark1ELSherry-Essig3TLmildes Currypulver300mlpassierte Tomaten

Anschließend Tomatenmark, Essig, Currypulver und Tomaten unterrühren und die Masse kurz aufkochen.

Zubereitung: DasTomatenmark unterrühren.
5

Die Hitze wieder reduzieren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung: Die Masse köcheln lassen.
6
2ELfein gehacktesKoriandergrün2ELfein gehackte glattePetersilie

Danach das Koriandergrün und die Petersilie unterrühren und das Ketchup mit Salz abschmecken.

Zubereitung: Das Koriandergrün und die Petersilie unterrühren.
Tipp!

Dieses tolle Ketchup ist sowohl heiß, als auch kalt ein echter Hit! Sollten Reste übrig bleiben, hält sich das Ketchup im Kühlschrank 4–5 Tage.

Mehr davon?

Ketchup, Mayonnaise, Erdnussdip... bei der Auswahl an Soßen & Dips in unserer Rezeptsammlung ist für jeden Geschmack etwas dabei!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.