SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Pizzaschnecke am Stiel in einem bunten Glas vor grauem Hintergrund.

Essen für den Kindergeburtstag – was die Kleinen mögen

FloCooks vom SevenCooks Team
28.10.2019
Geht es ums Essen auf Kindergeburtstagen, dann sind die Tage von Hamburger, Pommes und Co. gezählt. Wir zeigen dir, mit welchen gesunden Gerichten du die Geburtstage rockst und wie du sie optisch ansprechend anrichten kannst.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Inhaltsverzeichnis:

Welche Snacks eignen sich für einen Kindergeburtstag?

Wenn das Kind ein Jahr älter wird, dann bedeutet das: Es ist Partyzeit! Aber die Tage von Hot Dogs, Hamburger und Süßkram sind vorbei, wer bei den kleinen Gästen punkten will, muss schon ein bisschen mehr auffahren. Trotz allem sollten die Gerichte aber nicht zu große Kalorienbomben sein, denn auch an Kindergeburtstagen sollte auf ausgewogene und gesunde Rezepte geachtet werden, die wenig Zucker enthalten und trotzdem sättigend und lecker sind.

Darauf solltest du beim Essen für einen Kindergeburtstag achten:

  • Ernährungseinschränkungen und Lebensmittelallergien: Für eine Kleinkinderparty ist es in der Regel am besten, sich von hochallergenen Lebensmitteln wie Erdnüssen fernzuhalten.
  • Gesunde Zutaten: Halte das Menü so gesund wie möglich. Sicherlich kannst du ein paar köstliche Süßigkeiten anbieten, aber versuche auch, das Menü mit gesunden Zutaten ausgewogen zu gestalten.
  • Portionen und Gerichte: Kinder können beim Essen einen eigenen Kopf haben. So wird es kaum ein Gericht geben, das allen Kindern schmeckt. Daher empfehle ich dir, immer mehrere kleine Gerichte zu machen, damit für jeden Gast das Passende dabei ist.
  • Ansprechendes Anrichten: Kindern macht das Essen umso mehr Spaß, je liebevoller und verspielter ein Rezept angerichtet ist. Dabei kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen.
  • Ausreichende Vorbereitung: Die Gerichte sollten bereits vor dem Beginn der Party fertig sein. So sparst du dir längere Zeiten in der Küche und kannst deine volle Aufmerksamkeit den kleinen Gästen widmen.

Herzhafte Rezepte für den Kindergeburtstag

Geht es ums Essen auf einem Kindergeburtstag, dann führt kaum ein Weg an herzhaften Gerichten vorbei. Der Vorteil, sie eignen sich sowohl für mittags, nachmittags als auch abends.

Pasta-Frittata-Muffins

Kinder lieben Nudeln – kein Wunder, sind sie auch lecker und vielseitig einsetzbar. Wie wäre es aber einmal, Spaghetti und Co. nicht normal zu servieren, sondern sie in eine Muffinform zu geben und mit Tomatensoße und Mozzarella zu überbacken? Die Kinder werden diese Kreation lieben.

Pasta Frittata Muffins Nudeln mal anders: Pasta-Frittata-Muffins. Foto: SevenCooks

Pizzaschnecken am Stiel

Fragt man Kinder, was sie gerne Essen wollen, dann dürfte die Pizza ganz weit oben im Ranking stehen. Für einen Kindergeburtstag eignet sich der Klassiker vor allem als Pizzaschnecken am Stiel. So sind die Mini-Pizzen mit wenigen Bissen verputzt und die Finger bleiben sauber.

Pizzaschnecken am Stiel Da bleiben die Finger sicher sauber: Pizzaschnecken am Stiel. Foto: SevenCooks

Mais-Gemüse-Puffer

Meistens werden Puffer aus Kartoffeln zubereitet. Aber auch aus Mais und Bohnen lassen sich die kleinen Puffer hervorragend herstellen. Passend dazu kann ein Erbsen-Hummus-Dip serviert werden, der nicht nur schaurig schön aussieht, sondern vor allem auch unglaublich lecker ist.

Mais-Gemüse-Puffer Die Alternative zum Kartoffelpuffer: Mais-Gemüse-Puffer. Foto: SevenCooks

Rösti-Sticks

Schnell gemacht, lecker und bei Kindern beliebt: Eine perfekte Kombination, wenn es ums Essen bei Kindergeburtstagen geht. Die Sticks lassen sich zudem prima vorbereiten und müssen vor dem Essen nur noch schnell in die Pfanne.

Rösti Sticks Ideales Fingerfood: Rösti-Sticks. Foto: SevenCooks

Lesetipps zum Thema "Kochen für Kinder":

Süße Rezepte für den Kindergeburtstag

Solltest du einen Kindergeburtstag planen, dann solltest du nicht nur an die Hauptmahlzeiten denken, sondern auch an kleine süße Gerichte, die die Kinder über den Tag verteilt essen können. Wir haben für dich ein paar Inspirationen gesammelt.

Erdnussbutter Popcorn

Bei Popcorn dürften die Alarmglocken der meisten Eltern schrillen. Denn dem aufgepoppten Mais werden häufig Unmengen an Zucker zugesetzt. Dass das nicht sein muss, zeigt unser Rezept für Erdnussbutter Popcorn, das deutlich weniger raffinierten Zucker enthält aber genauso süß schmeckt.

Erdnussbutter Popcorn Gesunder Snack: Erdnussbutter Popcorn. Foto: SevenCooks

Schoko-Crossies

Ein schneller Snack sind unsere selbstgemachten Schoko-Crossies. In nicht einmal 15 Minuten stehen die Süßigkeiten auf dem Tisch. Das Tolle an ihnen, du kannst unkompliziert eine größere Menge machen, so dass du jeden Gast glücklich machen kannst. Je nachdem, welche Schokolade du verwendest, ist der Snack auch komplett vegan.

Schokocrossies Schnelles Nasch-Rezept: Schoko-Crossies. Foto: SevenCooks

Cake Pops

Seit ein paar Jahren sind sie der Star auf jedem Kuchenbuffet: die Cake Pops. Kleine Kuchen oder Gebäcke, die aufgespießt und hübsch dekoriert werden. Geht es nach mir, dann dürfen Cake Pops auf keinem Kindergeburtstag fehlen.

Cake Pops Genau die richtige Portion Kuchen: Cake Pops. Foto: SevenCooks

Vegane Amerikaner

Amerikaner sind ein absoluter Klassiker und dürfen auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Mein Tipp: den Zuckerguss gemeinsam mit den Kindern über das Gebäck geben und die Kleinen dann ihre eigenen Kreationen nach Belieben dekorieren lassen. So strahlen nicht nur die Kinderaugen – denn gerade für die Kleinen gilt: Es schmeckt doppelt so gut, wenn man es selbst gemacht hat.

Vegane Amerikaner Der Klassiker darf auch nicht fehlen: Vegane Amerikaner. Foto: SevenCooks

Wie richte ich die Gerichte für den Kindergeburtstag schön an?

„Das Auge isst mit“ – so heißt ein altbekannter Spruch, wenn es ums Essen geht. Und noch heute steckt sehr viel Wahrheit dahinter. Wenn ein Essen schon nicht ansprechend aussieht, dann wird lieber zu etwas anderem gegriffen. Diese Tipps können dir beim ansprechenden Anrichten helfen:

  • Ein Mix aus brillanten Farben auf dem Teller spricht Klein und Groß an
  • Verstecke ungeliebtes Gemüse, indem du es unter Soßen pürierst
  • Gib deinen Kreationen neue Namen, das finden Kinder immer lustig
  • Gesichter im Essen erzielen ebenfalls eine tolle Wirkung bei den Kleinen
  • Lustige Formen wie "Sternen-Gurken" oder "Herz-Kohlrabi" werden auch lieber gegessen, dazu benötigst du lediglich verschiedene Plätzchen-Ausstecher

Ich habe dir ein paar Inspirationen zusammengetragen, die dir für den anstehenden Kindergeburtstag helfen können:

Pinguine aus Oliven

Oliven und Kinder – das ist eine Kombination, die nur in den wenigsten Fällen passt. Doch mit ein bisschen Geschick, bringst du garantiert jedes Kind dazu, mindestens eine Olive zu probieren. Mit wenigen Handgriffen kannst du aus Oliven, Karotten und Frischkäse Pinguine herstellen.

Pinguine aus Oliven Sehen besonders süß aus: Pinguine aus Oliven. Foto: SevenCooks

Jelly Shots

Wackelpudding oder Götterspeise ist bei Kindern immer ein Hit. Kein Wunder, selbst Erwachsene erfreuen sich noch an den brillanten Farben und der wabbeligen Konsistenz. Wenn du den Wackelpudding neu interpretieren möchtest, dann fülle die Masse doch mal in eine halbe, ausgehöhlte Orangenschale. Sobald der Pudding fest ist, kannst du die Orange in Scheiben schneiden.

Jelly Shots Eine kleine Portion davon geht klar: Jelly Shots. Foto: SevenCooks

Veggie Train

Dieser geniale Nasch-Zug zeugt nicht nur von größtmöglicher Kreativität, sondern rast auch mit Volldampf in jedes Kinderherz. Auf einer Geburtstagsfeier ist der Veggie Train sicher ein Highlight, das die Kleinen dazu bringen wird, sich beherzt über den gesunden Gemüse-Güterzug herzumachen.

Veggie Train Gesunde Snacks für zwischendurch: Veggie Train. Foto: SevenCooks

Weitere Rezeptideen auf einen Klick

Für dich waren nicht die passenden Rezeptideen dabei? Kein Problem. Wir haben dir eine Rezeptsammlung mit weiteren Gerichten zusammengestellt, in der du sicherlich fündig wirst: Kleine Gäste – große Party

Lesetipps der Redaktion: 

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.