SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zucchini-Zitronen-Süppchen

mit Zucchini, Knoblauchzehe, Zitronensaft, Zitronenschale

Diese aromatisch zitronige Suppe gehört zu meinen Favoriten und findet auch bei meiner Familie und meinen Gästen großen Anklang. Eisgekühlt oder bei Zimmertemperatur ist sie ein erfrischend leichter Genuss.

35

Vegetarisch

Rohkost

281 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,3 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Mixer

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese aromatisch zitronige Suppe gehört zu meinen Favoriten und findet auch bei meiner Familie und meinen Gästen großen Anklang. Eisgekühlt oder bei Zimmertemperatur ist sie ein erfrischend leichter Genuss.

Zubereitung

Ansicht

1
3Zucchini1Knoblauchzehe50mlZitronensaft1TLZitronenschale100mlOlivenöl1TLLeinöl280mlWasser1ELHonig1TLMeersalz

Die Zucchini putzen, schälen und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Die Zucchinistücke mit Zitronensaft und -schale, Olivenöl, Leinöl, Knoblauch, Wasser, Honig sowie Meersalz in den Mixer geben und fein mixen.

2
1StängelBasilikum2StängelDill

Die Kräuter kurz mit kaltem Wasser abbrausen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und zu den anderen Zutaten in den Mixer geben. Kurz aufmixen. Die Suppe 2 Stunden kühl stellen.

3
schwarzer PfefferDillBasilikumblättchenOlivenöl

Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Mit etwas Dill und kleinen Basilikumblättchen bestreut und mit einigen Tropfen Olivenöl beträufelt servieren.

Tipp!

Diese Suppe kann man wunderbar mit anderen frischen Kräutern variieren. Versuchen Sie es einmal mit Minze oder Schnittlauch.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

2 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Mixer

RohVegan von Christine Mayr

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

RohVegan

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 39.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.