SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Erdnuss-Karamell-Sauce

    mit Ahornsirup, Erdnussbutter, Vanille, Salz

    Die salzig-süße Erdnuss Karamell Sauce macht aus der Erdnussbutter Torte eine richtige Delikatesse. Aber nicht nur diese Torte lässt sich damit verfeinern, von Eis über Chiapudding bis hin zu Obstsalat, mit diesem cremigen Genuss verleihst du einfach allem den letzten Schliff.

    7
    Glas mit selbstgemachter Erdnuss-Karamell-Sauce auf dunkler Platte

    Vegan

    215 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    10 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  ml

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Schraubglas
    • Topf

    Nährwerte pro Portion

    Eine Portion entspricht 50 ml

    Allergene


    Tags

    Die salzig-süße Erdnuss Karamell Sauce macht aus der Erdnussbutter Torte eine richtige Delikatesse. Aber nicht nur diese Torte lässt sich damit verfeinern, von Eis über Chiapudding bis hin zu Obstsalat, mit diesem cremigen Genuss verleihst du einfach allem den letzten Schliff.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    120mlAhornsirup4ELErdnussbutter1TLVanille1PriseSalz

    In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze alle Zutaten miteinander verrühren und erwärmen.

    2
    Wasser

    Nach Belieben Wasser hinzufügen.

    3

    Zum Aufkochen bringen und dabei immer weiter rühren.

    4

    Je länger das Karamell kocht umso dicker wird es, auch beim Abkühlen dickt es nochmals ein. Je nachdem wofür ihr das Karamell verwenden möchtet, könnt ihr es dicker oder dünner machen.

    5

    Sollte etwas übrig bleiben einfach in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren.


    Zubereitungsdauer

    10 MinutenVorbereitungszeit


    Küchengeräte

    • Schraubglas
    • Topf

    Tags


    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.