SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Redakteur sitzt am Schreibtisch und notiert Nachrichten

News der Woche: Essen wir alle bald Insekten?

Simon vom SevenCooks Team
14.09.2017
Die wichtigsten Nachrichten zum Thema Ernährung im Überblick. Diese Woche mit der Festnahme des Lebensmittelvergifters, essbaren Mikrochips und der Frage, was die Geschmacksvorlieben von Säuglingen bestimmt.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Was diese Woche Spannendes in der Welt der Ernährung passiert ist? Hier kommt die Zusammenfassung:

Lebensmittelvergifter gefasst – Behörden geben Entwarnung

Die guten Nachrichten gleich zu Beginn: Der Mann, der verdächtigt wird, in Friedrichshafen fünf Gläser mit Babynahrung vergiftet zu haben und mit weiteren Anschlägen Millionen von Handelskonzernen erpressen wollte, ist gefasst. Wie unter anderem spiegel.de schreibt, hat Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Entwarnung gegeben: „Nach allem, was wir derzeit wissen, sind nach menschlichem Ermessen keine vom Erpresser vergifteten Lebensmittel im Umlauf.“

Warum wir bald alle Insekten essen

Grillen und Grashüpfer kennt manch Reisefreudiger von Straßenverkäufern in Südostasien. Glaubt man diesem Artikel auf tagesspiegel.de werden Insekten auch in unserer Ernährung bald eine größere Rolle spielen. Angeblich essen bereits 2,5 Milliarden Menschen weltweit das Krabbelgetier und dieser Trend soll langsam auch in Deutschland ankommen. Insekten als Nahrung pries 2013 schon die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen an: Sie seien nicht nur nahrhaft, sondern bräuchten zur Aufzucht auch lediglich ein Viertel der Nahrung von Rindern. Für viele mag die Vorstellung trotzdem gewöhnungsbedürftig sein.

Wie Stillen die Ernährungsvorlieben von Säuglingen prägt

Warum schmeckt uns, was uns schmeckt? Forscher geben neue Einblicke– zumindest in die Vorlieben von Säuglingen. Die sollen stark davon abhängen, was Mütter vor dem Stillen zu sich nehmen. Schmeckt die Muttermilch nach Gemüse, habe der Nachwuchs später auch mehr Lust auf feste Nahrung mit ähnlichem Geschmack, erklärt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte.

Essbare Mikrochips zur Temperaturkontrolle

Die Haltbarkeit von vielen Lebensmitteln hängt stark von der Kühlung ab. Wird die Kühlkette zu lange oder zu oft unterbrochen, verderben sie. Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich haben jetzt einen winzigen Temperatursensor entwickelt, der bei der Überprüfung hilft und sogar essbar sein soll, wie wired.de schreibt. Bis zur Marktreife dauert es aber wohl noch eine Weile.

Die besten Kochausbilder Deutschlands

Spielst du mit dem Gedanken, eine Karriere als Koch zu starten? Dann solltest du dich im Steigenberger Airport Hotel Frankfurt oder dem Feinkost Käfer Service in Parsdorf bei München bewerben. Laut der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung wurden deren Ausbilder zu den besten in Deutschland gewählt.

Hörtipp der Woche: Gibt es eine Zukunft ganz ohne Fleisch?

Diese Woche gibt es was auf die Ohren. Im Podcast des Deutschlandfunks sprechen Marc Pierschel, Regisseur des Films "The End of Meat" und Dr. Wilfried Bommert, Sprecher des Instituts für Welternährung in Berlin, über eine Zukunft komplett ohne Fleisch.

Das könnte dich auch interessieren:

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.