SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Im Wochenplan gibt es diese Woche herbstliche Gerichte mit nur wenigen Zutaten, wie zum Beispiel diese Radicchio-Walnuss-Farfalle mit Feta dazu.

Durch die Woche mit SevenCooks: 7 Gerichte mit wenigen Zutaten

FloCooks vom SevenCooks Team
18.10.2018
Gerichte mit wenigen Zutaten, die binnen 25 Minuten zubereiten kannst, sind ideal nach langen Arbeitstagen. Damit du nicht auf Fertiggerichte zurückgreifen musst, habe ich dir einen Wochenplan zusammengestellt, der Vielfalt auf den Esstisch bringt.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Nach einem langen Arbeitstag, habe ich keine Lust, noch lange einkaufen zu gehen und ewig in der Küche zu stehen. Da ich mich trotzdem gesund ernähren und nicht auf Fertigprodukte aus der Tiefkühltheke zurückgreifen will, bedeutet das, es müssen Rezepte her, die gesund sind, wenig Zutaten brauchen nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Du denkst dir, dass das schwer sein dürfte? Ich beweise dir das Gegenteil und zeige dir, wie du eine Woche leckere und gesunde Gerichte kochen kannst und dazu nicht mehr als 5 Zutaten – die du nicht eh schon zu Hause hast – und 30 Minuten brauchst.

Montag: Kastanien-Hummus

Dieses Gericht vereint zwei Sachen, die ich sehr mag: Kastanien und Hummus. Als Südtiroler wächst man quasi mit Kastanien auf, oder wie man in Südtirol sagt: Keschtn. Und dass sich nicht nur Kichererbsen wunderbar für Hummus eignen, sondern auch Kastanien, freut mich besonders. Für das Rezept brauchst du – je nach deinen Küchenschränken – nicht einmal 5 Zutaten. Zusammen mit einem Brot bedarf es nicht viel mehr, um glücklich zu sein.

Kastanien Hummus Geht schnell, einfach und schmeckt lecker: Der Kastanien-Hummus. Du solltest ihn unbedingt probieren. Foto: Monika Schürle und Maria Grossmann

Dienstag: Lauwarmer Nudelsalat mit griechischen Reis-Nudeln

In 25 Minuten kannst du dir einen leckeren, griechischen Nudelsalat mit Kürbis, Nüssen und Trauben zubereiten, der dich nach einem stressigen Arbeitstag sofort auf andere Gedanken bringt. Der Salat schmeckt würzig und süß zugleich – eine Mischung, die ich dir nur ans Herz legen kann.

Lauwarmer Nudelsalat Ein herbstlicher Nudelsalat ist doch was feines, vor allem die Kombination von Kürbis, Trauben und Haselnüssen ergänzt sich prima. Foto: SevenCooks

Mittwoch: Flammkuchen mit Birne und Gorgonzola

Geht es um leckere Rezepte, dann halte ich mich an meinen Kollegen Tobias, der ein gutes Gespür für Kombinationen hat. So wie diese Variante eines Flammkuchens, die süß und salzig zugleich schmeckt – oder wie er es beschreibt: „Dieser Flammkuchen mit süßer Birne und salzigem Gorgonzola garantiert dir eine Geschmacksexplosion!“ Und mit handgestoppten 17 Minuten Zubereitungszeit bleibt noch genug vom Abend.

Flammkuchen Birne Gorgonzola Wenn du bis jetzt nur den Klassiker kennst, dann wird es Zeit auch mal deinen Flammkuchen-Horizont zu erweitern: Koche doch mal einen Flammkuchen mit Birne und Gorgonzola. Foto: SevenCooks

Donnerstag: Pasta mit Aubergine und Kirschtomaten

5 Zutaten, 25 Minuten und Urlaubsfeeling auf dem Tisch: Hört sich für mich nach einer unschlagbaren Kombination an. Das fruchtige Aroma von mediterranem Gemüse und der salzige Geschmack der Kapern erinnern an Sonne, Strand und Meer. Ich kann sie dir nur ans Herz legen. Hast du etwas mehr Zeit, dann kannst du deine Nudeln auch selbst herstellen.

Pasta mit Aubergine und Kirschtomaten Von Pasta kann man einfach nicht genug kriegen, und diese hier mit Auberginen und Kirschtomaten ist ratz fatz zubereitet und steht in einer knappen halben Stunde schon auf deinem Tisch. Foto: SevenCooks

Freitag: Lila Süßkartoffelsuppe mit Rosmarin-Croutons

Zählt Suppengrün als eine Zutat? Ich weiß es nicht, aber so oder so, brauchst du nur 5 Zutaten aus dem Supermarkt, um eine Süßkartoffelsuppe zu kochen, die du garantiert nicht so schnell vergessen wirst. Durch die lila Farbe ist die Suppe ein echter Hingucker und läutet in nur 25 Minuten das Wochenende ein.

Lila Süßkartoffelsuppe *Mit dieser Lila Süßkartoffelsuppe ist dir ein Hingucker garantiert, dazu gibt es knackige Rosmarin-Croutons. Foto: SevenCooks+

Samstag: Spaghetti mit Tomaten

Das Schöne an der italienischen Küche ist für mich, dass sie es schafft, mit wenigen Zutaten geniale Gerichte zu kreieren. Gerade bei Spaghetti ist manchmal weniger mehr, wie bei der Variante mit frischen Tomaten, Knoblauch, Olivenöl und Basilikum. Wenn du ein bisschen mehr Feuer im Gericht haben willst, dann kannst du noch Chiliflocken oder eine Chilischote nehmen.

Spaghetti mit Tomaten Oftmals muss es nicht aufwändig sein, mit fünf Zutaten hast du diese Spaghetti mit Tomaten im Handumdrehen gezaubert. Foto: Wolfgang Schardt

Sonntag: Radicchio-Walnuss-Pasta

Auch im Spätherbst musst du nicht auf frischen Salat vom Feld verzichten. Denn der kälteunempfindliche Radicchio hat bis in den November hinein Saison. Mit seinem mild-bitteren Geschmack harmoniert er Ideal mit Nüssen – daher kann ich dir diese Pasta nur ans Herz legen.

Radicchio-Walnuss-Pasta Zum Abschluss der Woche komm noch einmal etwas herbstliches auf den Tisch: Radicchio-Walnuss-Pasta, dazu rundet Feta das Gericht ab. Foto: SevenCooks

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.