SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zucchini & Aubergine in Rosmarinöl mit Tofu

mit Zucchini, Aubergine, Tofu, Olivenöl

In Öl eingelegtes Gemüse ist einfach immer gut! Für eine vegetarische Variante kann der Tofu einfach durch Fetakäse ausgetauscht werden.

127
Veganes Rezept: Zucchini & Aubergine in Rosmarinöl mit Tofu_1
Veganes Rezept: Zucchini & Aubergine in Rosmarinöl mit Tofu_2
Veganes Rezept: Zucchini & Aubergine in Rosmarinöl mit Tofu_3

Vegan

1.495 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Gläser

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Topf
  • Weckgläser

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Glas

Allergene


In Öl eingelegtes Gemüse ist einfach immer gut! Für eine vegetarische Variante kann der Tofu einfach durch Fetakäse ausgetauscht werden.

Zubereitung

Ansicht

1
300gZucchini200gAubergine

Die Zucchinis und Auberginen gründlich waschen und anschließend in circa 4 mm dicke Scheiben schneiden.

2
OlivenölSalzPfeffer

Danach in einer Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen und die Zucchini- und Auberginenscheiben darin braun anbraten. Sobald das Gemüse fertig gebraten ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3
400mlOlivenöl2ZweigeRosmarin1Knoblauchzehe

Nun das Olivenöl zusammen mit den Rosmarinzweigen und dem gepressten Knoblauch in einem großen Topf erhitzen, dabei darauf achten, dass es nicht kocht. Während das Öl heiß wird, zwei verschließbare Gläser auskochen und bereit stellen.

4
150gTofu

Sobald das Öl im Topf heiß genug ist noch circa 10 Minuten ziehen lassen. Währenddessen damit beginnen abwechselnd Zucchini- und Auberginenscheiben und Tofu in den Gläsern zu schichten. Sobald das gesamte Gemüse und der Tofu aufgebraucht sind, das warme Öl durch ein Sieb in die Gläser gießen, bis der Inhalt komplett bedeckt ist. Nach Belieben noch zusätzliche Rosmarinzweigchen in die Gläser stecken und zum Schluss die Gläser luftdicht verschließen.

Tipp!

Gut verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt sind das eingelegte Gemüse und der Tofu einige Wochen haltbar.

Variation: Für eine vegetarische Variante kann der Tofu einfach durch Fetakäse ausgetauscht werden.

Du möchtest mehr erfahren?

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie du Gemüse in Essig und Öl einlegst und es so haltbar machen kannst: Gemüse einlegen für Anfänger

Das könnte dir auch gefallen!

Bei eingelegtem Gemüse denkst du immer an Essiggurken? Dann probier doch mal unser Antipasti oder das bunte eingelegte Gemüse.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Topf
  • Weckgläser

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Auberginen RezepteTofu Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.