SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Veganer Fleischsalat

    mit Räuchertofu, Essiggurken, Paprika edelsüß, Gurkenwasser

    „Veganer Fleischsalat“ hört sich im ersten Moment etwas komisch an, aber er schmeckt hervorragend und eignet sich perfekt als Brotzeit oder als Snack für den Ausflug in den nächsten Biergarten.

    67
    Veganes Rezept: Veganer Fleischsalat_1
    Veganes Rezept: Veganer Fleischsalat_2
    Veganes Rezept: Veganer Fleischsalat_3

    Vegan

    435 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    40 Min.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Kühlschrank
    • Pürierstab

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    „Veganer Fleischsalat“ hört sich im ersten Moment etwas komisch an, aber er schmeckt hervorragend und eignet sich perfekt als Brotzeit oder als Snack für den Ausflug in den nächsten Biergarten.

    Zubereitung

    Ansicht

    1
    100mlungesüßterSojadrink1TLZitronensaft1TLmittelscharfer Senf130mlRapsöl

    Für die vegane Remoulade zuerst den Sojadrink mit Zitronensaft und Senf in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab vermengen. Nach und nach das Rapsöl einfließen lassen und den Pürierstab auf und ab bewegen. Die Mayonnaise solange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    2
    1Essiggurke0,5TLJohannisbrotkernmehl1ELDill

    Die Essiggurke in sehr kleine Würfel schneiden und zur Mayo geben und das Johannisbrotkernmehl unterrühren. Anschließend Dill, Schnittlauch oder andere Kräuter zugeben.

    3

    Die Remoulade für ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

    Zubereitung: Die Remoulade im Kühlschrank für ca. 20 Minuten ziehen lassen.
    4
    500gRäuchertofu1GlasEssiggurken

    Den Räuchertofu in feine Streifen schneiden und zur Seite stellen. Anschließend die Essiggurken in feine Würfel schneiden und zum Räuchertofu geben.

    Zubereitung: Den Räuchertofu und die Essiggurken in feine Würfel schneiden.
    5
    0,5TLPaprika edelsüß60mlGurkenwasser1TLSalz1PrisePfeffer0,5TLgekörnteGemüsebrühe

    Die vegane Remoulade mit Paprikapulver, Gurkenwasser, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe vermengen und zum Räuchertofu geben. Alles gründling vermengen und für 10 Minuten ziehen lassen.

    Tipp!

    Wer die Remoulade nicht selbst machen mag, kann natürlich auch auf eine vegane Remoulade aus dem Glas zurückgreifen. Alternativ kannst du auch Sojajoghurt für eine leichtere Variante verwenden.

    Räuchertofu eignet sich hervorragend für den Fleischsalat, da sein würzig, rauchiges Aroma einen feinen Geschmack zaubert. Für die persönliche Note können Experimentierfreudige auch gerne neue Variationen wie zum Beispiel Bärlauchtofu oder Mandeltofu verwenden.

    Das könnte dir auch gefallen!

    Noch mehr Lust auf deftige Brotzeitideen? Toll schmeckt auch die vegane Obatzda-Brezel von Simply vegan!


    Zubereitungsdauer

    30 MinutenVorbereitungszeit

    10 MinutenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Kühlschrank
    • Pürierstab

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.