SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Spiderman hält ein großes sternförmiges Schild: "Go Vegan Be a Hero"

Die vegane Messe, auf der auch Fleischesser Spaß haben

Simon vom SevenCooks Team
14.02.2017
Vom 3. bis 5. März lockt die VeggieWorld Rhein-Main mit kulinarischen Entdeckungen, tierfreien Modetrends und persönlichem Austausch.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Veganer Lebensstil wird von vielen als Ganz-Oder-Gar-Nicht-Entscheidung verstanden. Entweder nutzt man tierische Produkte oder verzichtet konsequent auf sie. Dabei gibt es gerade in diesem Bereich viele Zwischenschritte: Manche Menschen reduzieren den Fleischkonsum, andere beschränken den Gebrauch tierischer Produkte auf bestimmte Bereiche, wie etwa Kleidung.

Trotzdem interessieren sie sich für viele Aspekte des veganen Lebens – egal, ob ihre Motivation Tierwohl oder gesunde Ernährung ist.

Entsprechend deklariert sich Europas größte vegane Messe VeggieWorld als „Messe für Jedermann“. Von konsequenten Vegetariern über Veganer bis zu Flexitariern und Menschen, die regelmäßig Fleisch essen.

Diesem Motto folgt auch die Zusammenstellung der Aussteller und Workshops, so dass dort so gut wie jeder etwas finden sollte, das seinen Gaumen kitzelt oder den Horizont erweitert.

Wir haben dir die Highlights der VeggieWorld Rhein-Main zusammengefasst, damit du selbst entscheiden könnt, ob ein Messebesuch für dich sinnvoll ist.

Bevor wir ins Detail gehen, hier noch ein paar Hintergrundinformationen, falls du die VeggieWorld noch nicht kennst: Die Messereihe gibt es seit 2011. Mittlerweile findet sie über das Jahr verteilt an sechs Standorten in Deutschland und fünf Orten im europäischen Ausland statt (alle Termine findest du am Ende des Artikels).

Die größte Veranstaltung aus der Reihe ist die VeggieWorld Rhein-Main, die vom 3. bis 5. März in Wallau stattfindet – zwischen Frankfurt, Wiesbaden und Mainz. Der Veranstalter erwartet über 20.000 Besucher.

Infos zur Anfahrt gibt’s ganz am Ende, jetzt zeigen wir dir erst einmal, was dich auf der VeggieWorld Rhein-Main 2017 erwartet.

Die Highlights der VeggieWorld Rhein-Main 2017

Veggieworld 2016

1. Inspirationen zu allen Facetten des veganen Lebens

Der Veranstalter rechnet mit über 100 Ausstellern mit einem bunten Angebot. Du kannst hier Smoothies probieren oder dich über die neuen Feinkosttrends im Rohkostbereich informieren.

Oder du siehst dir an, welche optischen Highlights tierfreie Mode und Kosmetik zu bieten haben. Daneben findest du viele Fair-Trade-Produkte aus biologischem Anbau und natürlich jede Menge Zutaten, mit denen du deine Küche ausstatten kannst. Teilweise bekommst du sie vor Ort zu vergünstigten Messepreisen.

2. Direkter Kontakt zu den Herstellern

Du interessierst dich genau dafür, was in einem Produkt steckt und unter welchen Bedingungen es hergestellt wird? Dann frag die Hersteller direkt vor Ort. Hier hast du die Möglichkeit auf dem kurzen Dienstweg alles über die Erzeugnisse zu erfahren. Am Ende entscheidest du, ob dich das Angebot überzeugt.

3. Verborgene Schätze entdecken

Im Ozean der veganen Produkte liegt noch so mancher unentdeckte Schatz, den es zu heben gilt. Ständig werden neue Ideen umgesetzt, doch selten haben die Hersteller oder Händler das Werbebudget, um ihre Erfindungen bekannt zu manchen.

So hast du auf der VeggieWorld die Möglichkeit, Erzeugnisse zu entdecken, die aus kleinen Manufakturen stammen und es noch nicht in die Läden in deiner Stadt geschafft haben.

4. Neue Tricks für den Alltag lernen

Neben Ausstellern verschiedenster Waren gehören zur Messe einige Workshops, in denen du neue Kniffe für den Alltag lernen kannst. Zum Beispiel „Upcycling“: Thomas Zigahn zeigt dir, wie du aus haushaltsüblichen Abfällen Gebrauchsgegenstände und Accessoires herstellst.

Oder du lässt dir von einem Ernährungsberater erklären, wie du einen veganen Speiseplan zusammenstellst, der die wichtigsten Nährstoffe beinhaltet.

Da die Workshops eine begrenzte Teilnehmerzahl haben, solltest du dich vorab dafür anmelden . Ein Workshop kostet zusätzlich zum Messeticket 5 Euro pro Person.

5. Über den Tellerrand hinausblicken

Futter fürs Gehirn gibt es auf der VeggieWorld ebenfalls reichlich. In zahlreichen Vorträgen werden verschiedene Aspekte des veganen Lebens beleuchtet. So erklärt beispielsweise der ehemalige Fußballprofi Timo Hildebrand, wie Leistungssport und vegane Ernährung zusammenpassen. Oder Ernährungsberater Niko Rittenau zeigt, wie Veganer und Vegetarier auch an kritische Nährstoffe kommen.

Na, Lust bekommen? Dann verraten wir dir noch Öffnungszeiten, Ticketpreise und geben Tipps zum Parken. Falls du die VeggieWorld gern in einer anderen Stadt besuchen möchtest, haben wir am Ende die weiteren Termine für 2017 angehängt:

Besucherinfos für die VeggieWorld Rhein-Main 2017

Öffnungszeiten

Freitag, 03.03.2017 | 10-18 Uhr Samstag, 04.03.2017 | 10 – 18 Uhr Sonntag, 05.03.2017 | 10 – 18 Uhr

Eintrittspreise

Online-Vorverkauf : 10 Euro

Tageskasse: 12 Euro für Erwachsene; 10 EUR für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder; Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen.

Anreise: Messecenter Rhein-Main | Robert-Bosch-Straße 5–7 | 65719 Hofheim Wallau

Anreise mit dem ÖPNV: Vom Hauptbahnhof in Wiesbaden bringt dich ein Shuttlebus kostenlos zum Messecenter. Er fährt ab 9 Uhr alle 30 Minuten von Bussteig 2. Die letzte Rückfahrt ist um 18 Uhr.

Parken: Die Parkplatzkapazität wurde im Vergleich zu 2016 deutlich erhöht. Nutze von der A66 die Abfahrt Diedenbergen, von dort ist das Messecenter Rhein-Main ausgeschildert. Die Parkgebühr beträgt 3 Euro pro Tag.

Weitere Termine in Deutschland:

Hamburg: 18./19. März
Düsseldorf/Heldenmarkt: 9./10. September
München 7./8. Oktober
Berlin: 11./12. November

Weitere Termine in Europa:

Utrecht: 11./12. März
Barcelona: 1./2. April
London: 8./9. April
Paris: 22./23. April und 14./15. Oktober
Zürich: 29. September bis 1. Oktober
Brüssel: 21./22. Oktober
Hannover: 28./29. Oktober

Fotos: VeggieWorld

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.