SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Sushi Donut

Foodtrends, an denen du 2017 nicht vorbeikommst

Katharina vom SevenCooks Team
03.05.2017
Was das neue Jahr kulinarisch zu bieten hat: von spektakulären Innovationen bis zur Rückbesinnung auf traditionelle Kochmethoden. Wir haben für dich die Food Trends 2017.

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Essen ist nicht nur Ernährung, sondern auch Lifestyle. Jedes Jahr kristallisieren sich neue Trends im Food-Bereich heraus, von denen jeder schon einmal gehört hat.

Im letzten Jahr gab es einen großen Hype um Grünkohl, es wurde viel Matcha Latte getrunken oder in Cronuts gebissen. Doch was stellt 2017 die kulinarische Welt auf den Kopf? Wir haben uns für dich schlau gemacht und eine Liste zusammengestellt:

1. Algen

Was in Asien schon seit Jahrtausenden zu den Grundnahrungsmitteln gehört, erobert nun auch den europäischen Food-Markt. Algen sind reich an hochwertigem Eiweiß, wertvollen Nähr- und Ballaststoffen, haben kaum Fett und wenig Kalorien. Kein Wunder, dass sie auch als Superfood bezeichnet werden. Bisher waren Algen in Sushi oder in Nahrungsergänzung bekannt. Du kannst Algen aber auch Gemüse in Algen einlegen, wie in diesem Rezept.

Food Trends Algen

2. Wir essen lila

Blumenkohl, Karotten, Rüben, Spargel und Süßkartoffel erleben eine Renaissance – allerdings in lila. Die Gemüseklassiker werden auf Basis alter Sorten nachgezüchtet und sind vermehrt in den Supermärkten zu finden. Übrigens bringen rötliche und violette Lebensmittel nicht nur Farbe auf den Teller, sondern enthalten meist viele Antioxidantien. Vielleicht greifst du lieber zu Altbekanntem? Dann haben wir hier ein tolles Rezept mit Heidelbeeren.

Food Trends Heidelbeertoertchen

3. Vernetzt kochen

Gemeinsam schmeckt es besser! Kochtreffen oder sogenannte Supper Clubs sind immer mehr im Kommen. Leidenschaftliche Hobby-Köche laden zu sich nach Hause zum Essen ein. Mit Hilfe von Apps oder Tauschprogrammen können Foodies sich ganz leicht vernetzen und sich zum gemeinsamen Essen treffen. Auch wir im Team essen gerne entspannt zusammen und damit keiner lange am Herd stehen muss, gab es diese Wraps zum Selbstbefüllen.

Food Trends Wraps

4. Veganes Protein: Fleischloses Fleisch

Die Zahl der Vegetarier und Veganer wächst stetig und es kommen immer mehr Wurst- und Fleischalternativen auf den Markt. Im Jahr 2017 könnte es immer mehr Gemüse-Metzger – sogenannte „Vleischereien“ geben. Diese bieten in klassischer Metzger-Umgebung Fleischersatz aus Kichererbsen, Linsen, Pilzen und Co. an. In Berlin Kreuzberg und Friedrichhain gibt es bereits vegetarische und vegane Metzgereien. Hier haben wir ein einfaches Gericht mit zweierlei Tofu für dich.

Food Trends veganes Protein

5. Gemüse-Restln

Ein Zeichen gegen die Wegwerfkultur setzen auch Köche in ihren Küchen. Aus zerquetschtem Fruchtfleisch werden Burger-Patties, aus feingehackten Blumenkohlstängel Reis und aus Ananas Blättern veganes Leder hergestellt. Der neue Trend bedeutet, alles an Obst und Gemüse zu verwerten, also vom Stängel bis zum Kern. Oder hast du noch braune Bananen in der Obstschale liegen? Ja nicht wegwerfen, denn daraus kannst du saftiges Bananenbrot backen.

Food Trends Bananenbrot

6. Ayurveda

Abgestimmt auf die jeweiligen Lebensenergien sollen die richtigen Lebensmittel für einen gesunden Körper und ausgeglichenen Geist sorgen. Hier in unserem Online-Magazin haben wir die Ernährungslehre nach Ayurveda etwas näher beleuchtet. Bereits im letzten Jahr waren einige Gewürze, wie Kurkuma, bereits hoch im Trend. Doch in diesem Jahr zieht die ayurvedische Ernährungslehre laut Food Business News in noch mehr Küchen ein.

Food Trends - Auberginen Curry vegan

7. Savory Joghurt

Du isst Joghurt gern mit Müsli und Obst? Probiere doch mal etwas Neues! Savory Joghurt, also herzhafter Joghurt, ist laut dem Waitrose Food & Drink Report der Newcomer im Jahr 2017. Joghurt verfeinert mit Karotte, roter Bete oder Süßkartoffel kann ein überraschendes Geschmackserlebnis werden. Probiere es mit diesem Rezept doch aus!

Food Trends Savory Joghurt

8. Fermentieren

Lebensmittel mithilfe von milchsaurer Vergärung haltbar zu machen ist zwar keine neue Idee, aber wird jetzt wieder salonfähig. Neben dem altbekannten Sauerkraut lässt sich fast alles einlegen – sogar gekochtes Gemüse. Hier haben wir eine milde Variante eines Kimchis mit Algen.

Food Trends Meereskimchi

9. Maritime Landwirtschaft

Hanni Rützler sieht in ihrem Food Trend Report nicht nur unsere Gewürzwelt im Umbruch, sondern auch den Gemüseanbau. Kräuter und Gemüse könnten in naher Zukunft im Meer angebaut werden. Ziel ist hierbei ein nachhaltiger Gemüseanbau, der durch den Anbau direkt im Wasser einen geringeren Wasserverbrauch ermöglicht. Vor der Küste bei der italienischen Stadt Noli werden zum Beispiel Salat, Basilikum, Bohnen oder Erdbeeren gezüchtet. In bis zu zehn Metern Tiefe wachsen sie in Ballons, die am Meeresgrund befestigt sind und über ein ausgeklügeltes Versorgungssystem verfügen.

Food Trends Erdbeer Spargel Salat

10. Brutal lokal

Regionale und saisonale Zutaten dürfen in der Küche nicht mehr fehlen. „Brutal lokal “ lehnt sich an die Slow-Food-Bewegung und traditionelle Kochkunst an, ohne die Ansprüche der Gourmets zu vernachlässigen. Wälder und Wiesen werden zu Bioläden und so könnten in diesem Jahr wieder Gänseblümchen und Sauerampfer im Salat landen. Im Frühling findest du zum Beispiel Bärlauch, den du zum Beispiel mit ins Kartoffelpüree geben kannst.

Food Trends Baerlauch Kartoffelpueree

Wie du siehst, gibt es in diesem Jahr einiges zu entdecken! Auch stark im Trend: Zuckerfasten. Mein Kollege Simon hat es einen Monat ausprobiert und verrät in diesem Artikel, warum er es jedem empfiehlt.

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.