SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gefüllte Ravioli mit Löwenzahnsalat

mit Süßkartoffel, Himalayasalz,

11

Vegan

Rohkost

361 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,7 Std.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Hobel
  • Mixer

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 7 Stücke

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
50gWalnüsse6Datteln

VORBEREITUNG: Walnüsse 10 Stunden in reichlich gutem Wasser einweichen und gut abtropfen lassen. Datteln 10 Stunden in gerade so viel gutem Wasser einweichen, dass sie sich gut vollsaugen können.

2
10getrocknete Tomaten

Die Walnüsse mit den Datteln samt Weinweichwasser im Mixer zu einer feinen Paste mixen. Die getrockneten Tomaten fein schneiden.

3
1HandvollPetersilie2ELMandelmus1ELShoyu2ELKürbiskernöl

Alle Zutaten in einer Glasschüssel gut vermischen und ein wenig ruhen lassen.

4
1Süßkartoffel0,5TLHimalayasalz

Zwischenzeitlich die Süßkartoffel schälen, halbieren und aus der Mitte mit dem Hobel 30 feine Scheiben hobeln. Diese Scheiben ein wenig einsalzen und ca. 1 Stunde ruhen lassen (so werden sie schön biegsam).

5

Danach die Süßkartoffelscheibchen mit der Wirsingfarce füllen.

6
2HandvollLöwenzahn0,5Zitrone1Msp.Himalayasalz2ELKürbiskernöl

Die Löwenzahnblätter in mundgerechte Stücke schneiden, mit dem Saft der ausgepressten Zitrone, dem Himalayasalz und dem Kürbiskernöl überträufeln und dekorativ auf einem Teller anrichten.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Hobel
  • Mixer

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.