SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Auberginentürmchen mit Granatapfel-Minze-Joghurt-Sauce

mit Süzme, Minze, Knoblauchzehe, Granatapfel

Dieses Gericht schmeckt nicht nur fein, sondern ist auch eine Augenweide. Die Auberginen müssen hellbraun und knusprig gebraten sein – nach dem Braten unbedingt auf Küchenpapier abtropfen lassen, um alles überschüssige Öl zu entfernen. Wer mag, kann die Süßkartoffeln durch Kürbis ersetzen.

3

Vegetarisch

413 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dieses Gericht schmeckt nicht nur fein, sondern ist auch eine Augenweide. Die Auberginen müssen hellbraun und knusprig gebraten sein – nach dem Braten unbedingt auf Küchenpapier abtropfen lassen, um alles überschüssige Öl zu entfernen. Wer mag, kann die Süßkartoffeln durch Kürbis ersetzen.

Zubereitung

Ansicht

1
200gSüzme50gfrischeMinze1Knoblauchzehe1Granatapfel1ELGranatapfelmelasse

Für die Sauce alle Zutaten verrühren und bis zum Servieren kalt stellen.

2

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

3
600gSüßkartoffeln0,5TLSalz

Für die Auberginentürmchen die zerkleinerten Süßkartoffeln in einem Topf mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen, salzen und 15 Minuten leise köcheln lassen, bis sie weich sind. Abgießen und beiseite stellen.

4
SalzPfefferMehl20mlOlivenöl

Die Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und dünn mit Mehl bestäuben. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 3-4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

5
10gButter50gfrischeMinze150gFeta

Die Butter in einem Topf schmelzen, die gekochten Süsskartoffeln, Minze und Feta hinzufügen, 1-2 Minuten dünsten und gründlich mischen.

6

Ein Blech mit Backpapier auslegen und darauf abwechselnd Auberginenscheiben und die Süßkartoffelmischung zu 4 Türmchen aufschichten, dabei mit den größten Auberginenscheiben beginnen und mit den kleinsten enden. 5 Minuten im Ofen überbacken.

7

Heiß servieren und dazu die Joghurtsauce reichen.

GRANATAPFLEMELASSE

Granatapfelmelasse ist fertig erhältlich, lässt sich aber auch unkompliziert selbst herstellen

Hier ein Rezept:
1 l Granatapfelsaft
115 g Zucker
4 EL Zitronensaft
Alle Zutaten in einem großen Topf verrühren und bei mittlerer Temperatur unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker vollständig auf gelöst hat. Dann die Flüssigkeit bei reduzierter Temperatur etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis sie sirupartig eindickt und sich auf etwa 250 ml reduziert hat. Den Sirup in ein Glas füllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich etwa 4 Wochen.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne
  • Topf

Granatapfel, Sumach & Zitrusduft von Silvena Rowe

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Granatapfel, Sumach und Zitronenduft

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 200.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.