SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
    Registrierung
    Login
    <
    Zugangsdaten zurücksetzen

    Apfel-Rotkohl-Terrine an Haselnusssoße

    mit Haselnüsse, Knollensellerie, Apfel, Avocado

    9

    Vegan

    Rohkost

    198 kcal

    Einfach

    Mittel

    Schwer

    11,5 Std.
    Teilen
    Drucken

    Immer schnell Zugriff auf deine Lieblingsrezepte und Rezeptsammlungen!

    Zutaten für  Portionen

    * Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

    Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

    Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



    Zubereitungsdauer

    1,5 StundenVorbereitungszeit

    10 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Apfelreibe
    • Entsafter
    • Küchenmaschine
    • Mixer
    • Terrinenform

    Nährwerte pro Portion


    Allergene


    Zubereitung

    Ansicht

    1
    200gHaselnüsse

    Haselnüsse 10 Stunden in reichlich Wasser einweichen, danach abtropfen.

    2
    1Knollensellerie0,5TLHimalayasalz

    Die Terrine: Den Knollensellerie schälen und in feine Scheiben hobeln. Mit Himalayasalzes bestreuen und so lange eingeweicht lassen, bis der Sellerie Wasser zieht und weich wird. (Man nennt das: „weinen“ lassen.)

    3
    1süßerApfel1Avocado0,5TLHimalayasalz

    Zwischenzeitlich die Haselnüsse in einer Küchenmaschine grob hacken. Den Apfel schälen und auf einer Babyreibe fein hobeln. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale holen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Die grob gehackten Haselnüsse, den Apfel, das Avocadofleisch und das restliche Himalayasalz gut vermischen und diese Farce beiseite stellen.

    4

    Nun eine Terrinenform mit Klarsichtfolie so auslegen, dass die Folie gut über den Rand herausragt. Die weich gewordenen Selleriescheiben so in der Terrinenform auslegen, dass auch die Selleriescheiben über die Form herausragen.

    5

    Nun im Wechsel: Farce, milchsauer eingelegter Rotkohl und dann Scheiben vom Sellerie in die Terrine einschichten. Die erste und letzte Schicht sollte die Farce bilden.Die überstehenden Selleriescheiben mit der Klarsichthülle gut auf die Terrine drücken und in den Kühlschrank stellen.

    6
    2süßeÄpfel1HandvollHaselnüsse1Zitrone3ELLeinöl1TLEdel-Hefeflocken

    Die Soße: Die Äpfel in maschinengerechte Stücke schneiden und im Champion Entsafter zu Saft pressen. Nun die Haselnüsse mit dem Apfelsaft, dem Zitronensaft und dem Leinöl im Mixer zu einer sehr feinen Soße mixen.

    7

    Die Terrine aus dem Kühlschrank holen und die Klarsichtfolie oben abmachen. Die Terrine auf ein Brett stürzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben dekorativ auf Teller stellen oder legen und mit der Soße übergießen.

    Tipp!

    Dieses Rezept kann auch mit frischem Rotkohl gemacht werden. Dafür den Rotkohl nur salzen und kneten bis er weich ist. Die Gärzeit entfällt dann.

    Mehr Ideen...

    ...zu vielen leckeren Rezepten mit Rotkohl findest du in der Sammlung Blaukraut bleibt Blaukraut!


    Zubereitungsdauer

    1,5 StundenVorbereitungszeit

    10 StundenRuhezeit


    Küchengeräte

    • Apfelreibe
    • Entsafter
    • Küchenmaschine
    • Mixer
    • Terrinenform

    Teile dieses Rezept:

    Gönn dir was

    ... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.